Dem Finale entgegen

Wenn wir gestern glaubten es sei heiß, wurden wir heute darüber belehrt, dass es noch heißer werden kann. Der Tag beginnt für alle mit Packen und für uns mit einer PKW-Fahrt nach Trento bei 26 Grad um 8 Uhr morgens. Den Teilnehmern der TOUR Transalp, die um 9 Uhr starten, steht ihre längste Etappe bevor: 146 Kilometer, 2740 Höhenmeter. Wir fahren ihnen wie immer voran, um in der Altstadt von Trento am wunderschönen Piazzo Duomo alles vorzubereiten.


Um 13:38 Uhr stehen die Sieger der heutigen Etappe und neuen Gesamtsieger fest: Bernd Hornetz und Werner Weiss. Wenn sie das bis nach Arco retten, wären sie die ersten Master, die die TOUR Transalp gewinnen!
Wie auch gestern werden die letzten Finalisten des Tages bis zu fünf Stunden nach den Siegern ankommen. Geschafft, verschmitzt, manche dehydriert, frierend, andere einfach nur überglücklich und voll Adrenalin.
Meine Bewunderung für die Fahrerinnen und Fahrer steigt von Tag zu Tag. Sogar Carsten Bresser meint heute: „So langsam werde ich auch müde.“ Ja wenn das schon der Carsten sagt, denke ich, was sollen dann die anderen sagen?
Wir alle spüren schon heute eine andere Stimmung. Wir wissen, dass es morgen geschafft ist. Dann haben wir alle, ob Starter oder Helfer eine unglaublich anstrengende und eindrucksvolle Woche hinter uns. Morgen wird gefeiert.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>