Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Lukas Baum nach den Sieg in seiner Kasse beim SIGMA Bike Neustadt Marathon Anfang August. Foto: SIGMA

Vom 31. August bis zum 9. September findet in Saalfelden und Leogang, Österreich, die 2012 UCI Mountain Bike &Trails World Championships statt. 700 Fahrer, darunter auch die Olympiamedaillengewinner aus London, kämpfen an erstmals 12 WM-Tagen um Edelmetall in fünf Disziplinen (Downhill, Four-Cross, Cross Country Olympic, Trials.und Cross Country Elimination). Alle namhaften Fahrer aus der MTB-Szene werden an den Start gehen. Es ist das Highlight der Saison.
Auch Lukas Baum aus Neustadt an der Weinstraße, der im Juli deutscher Meister der Junioren wurde und von SIGMA SPORT unterstützt wird, geht an den Start.
Lukas hat uns einen kleinen Bericht über seine Vorbereitung geschickt:
Das großartige Rennwochende hier in Neustadt, das ich vor heimisches Publikum genießen konnte, liegt nun hinter mir. Dadurch konnte ich nicht nur in meinem Training Akzente setzten sondern auch ordentlich Motivation, in Richtung WM tanken. Nun beginnt die heiße Phase – die letzten Wochen vor dem wichtigsten Rennen der Saison. Optimales Training ist Voraussetzung um die Formkurve passend zum Höhepunkt zu lenken.
Dabei helfen mir natürlich meine gesammelten LOG Daten vom ROX 9.1, die ich nach meinem Training im DATA CENTER analysiere. Die gesammelten Daten geben mir die nötigen Informationen über meine aktuelle Verfassung, um danach meinen Trainingsplan danach auszurichten.
So gut wie jetzt, habe ich mich noch nie gefühlt. Neue Bestwerte während der letzten Trainingsphase stimmen mich positiv für die WM. Wenn sich mir jetzt, keine Krankheit mehr in den Weg stellt, bin ich mir sicher, dass ich  in Österreich aus dem Vollen schöpfen kann.
Mein Ziel ist es, der Beste aus meinem Jahrgang zu werden, da in der U19 (Junior) Klasse sowohl 17 jährige als auch 18 jährige fahren.
Ein Platz unter den Top Ten mit 17 Jahren wäre das Größte.“ Lukas Baum

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>