Wier sehen uns auf der Eurobike

Heute begann die Eurobike mit dem Demoday in Argenbühl. Während die Presse und viele Händler die Gelegenheit nutzten, Räder und Zubehör auf Herz und Nieren im Einsatz zu testen, herrschte auf dem Messegelände nicht die Ruhe vor dem Sturm, eher das emsige Treiben der Aussteller. 1.250 an der Zahl legten teilweise nicht nur letzte Hand an, sondern bauten die Messestände teilweise komplett auf.
SIGMA SPORT wird nicht nur durch den neuen Messestand im neuen Corporate Design überzeugen sondern auch durch die neuen Produkte, allen voran die TOPLINE 2012, die hier auf der Messe erstmals präsentiert wird.


Seit dem 18. August war der Messebauer von SIGMA SPORT mit acht Personen vor Ort, um den komplett neuen Messestand aufzubauen. 28 Tonnen Material wurden seit über eine Woche zu einem Messestand zusammen gebaut. Zwei LKW-Auflieger mit 13,6 Lademetern, ein 7,5-Tonner mit 6 Lademetern, ein 12-Tonner mit 8,5 Lademetern und ein Sprinter haben das Material nach Friedrichshafen gefahren. Das komplett neue Messekonzept beeindruckt. 44 Abhängepunkte/Stahlseile halten den neuen Deckenkranz  mit rund 100 Spots, die den Stand ins „rechte“ Licht rücken.
Mirko Benkula, Designer bei der Firma Pagecon, ebenfalls vor Ort, hat den neuen Messestand entworfen, der perfekt das neue Corporate Design von SIGMA SPORT vermittelt: weiche, harmonische Formen, ein offener Zugang von allen Seiten, der nicht führt, sondern dem Betrachter die freie Wahl lässt.
Neben den Messebauer und Designer sind auch viele SIGMA Mitarbeiten am Dienstag im Einsatz, um aus einem Gerüst und einer schönen Form den perfekten Messestand zu machen. Silke Becker, Leiterin des Service bei SIGMA SPORT und zum dritten Mal auf der Eurobike: „Die Eurobike ist für mich aufregend und der Höhepunkt des Jahres. Besonders wertvoll ist es für uns aus dem Service, in den direkten Kontakt mit den Händlern zu treten.“Wir freuen uns auf die Gespräche, auch mit den Kunden unserer Kunden am Publikumstag am Samstag.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>