Die Show hat begonnen

Tag 1 der Eurobike liegt hinter uns. Was dies bedeutet, können alle bestens nachvollziehen, die jedes Jahr in diesem schön gelegenen, viel zu kleinen Ort für diese riesige Messe fahren und den ersten Tag der Eurobike in den Messehallen erleben. Stunden vor dem Einlass machen sich viele Aussteller, die 30 bis 50 Kilometer vom Messegelände weg wohnen, wie wir Sigmarianer, auf den Weg möglichst über Schleichwege bis an die Messe zu kommen. Mit Glück ist man eine halbe Stunde vor den Öffnungszeiten da, wundert sich über die unterkühlte Halle, macht die letzten Handgriffe und wartet auf den Ansturm, der dann kommen wird.


Und er kommt. Unterbrochen von einer kurzen ruhigeren Phase um die Mittagszeit, wollen die Massen, die durch die Hallen strömen, kein Ende nehmen. Auch wir bei SIGMA haben viel zu tun: informieren pausenlos über die neue TOPLINE, die SPEEDSTER und die STEREO und natürlich den IICON. Händler, Journalisten, andere Aussteller: Wir machen sie neugierig, begeistern sie und wissen dann, wir alle haben einen guten Job gemacht, ja machen einen guten Job.
Das Gefühl hilft ein wenig, wenn irgendwann nur noch die Beine wehtun, das Warten auf die Ausfahrt vom Gelände kein Ende nehmen will und man nach Stunden der Autofahrt endlich ins Hotel kommt. Morgen geht´s weiter.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>