Fünf SIGMA Teams starten bei der TOUR TRANSALP 2013

Vom 23.-29. Juni findet nun zum elften Mal die Schwalbe TOUR TRANSALP powered by SIGMA statt. Über  1.300 Starter werden mit dem Rennrad über die Alpen fahren. Ultimativer Formtest wird eine nie dagewesene Etappe in der Mitte der Woche mit fast 4.000 zu bewältigenden Höhenmetern an einem Tag sein. Wer das ohne Einbruch und falsch verstandenem Ehrgeiz schafft, kann dann nicht nur beim Ötztaler starten, sondern wohl auch die TRANSALP sicher nach Hause fahren.
Wir sind gespannt, wie sich die Fahrerinnen und Fahrer der SIGMA Teams schlagen werden. Fünf ambitionierte Teams mit ganz unterschiedlichen Hintergründen werden für SIGMA SPORT an den Start gehen. Da sei als erstes das Damenteam genannt, das die knapp 887 Kilometer und 19.000 Höhenmeter gemeinsam meistern will.
TEAM SIGMA SHE ROX mit Eva Altig und Ruth Renkl: sie arbeiten in der Radbranche und diese führte sie sportlich zusammen.
TEAM SIGMA HANNIBAL mit Andrea Uhly und Otmar Müller: zwei ambitionierte Hobbyfahrer.
TEAM SIGMA DOPPLESPITZE mit Friedemann Trepte und Stephan Hoberg:die beiden Studenten sind nach der Premiere im TEAM TOUR 2012 infiziert.
Die TEAMS SIGMA ROX GLATTE WADE, die seit vielen Jahren für SIGMA SPORT starten.
Für sie alle beginnt schon jetzt die Vorbereitung auf dieses außergewöhnliche Etappenrennen. Wir werden darüber berichten.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>