Mit Team Europcar im Trainingscamp

Für die Rennradprofis ist die Winterpause schon lange wieder vorbei. Derzeit reiht sich Trainingscamp an Trainingscamp unterbrochen von ersten kleinen Rennevents. Vor kurzem war das Team Europcar um Thomas Voeckler zu einem Trainingscamp in Girona bei Barcelona zusammen gekommen. SIGMA Produktmanager Philip Benz fuhr persönlich nach Girona um dem Team die neuen Bike Computer von SIGMA SPORT zu übergeben und die Neuheiten zu erklären.
Bei der Montage der Computer war es morgens mit 0° bei Schneeregen noch recht frisch und dementsprechend waren die Fahrer auch gekleidet. Beim Zeitfahrtraining ging es dann allerdings richtig zur Sache, ebenso wie nachmittags bei fiesen Intervallen.
Wer denkt, dann wurde abends bestimmt gechillt, der irrt. Abends wurde Theorie gepaukt, Trainingsanalyse betrieben und mit dem Ausblick auf die nächsten Trainingstage ging´s dann früh zu Bett. Philip Benz war auf jeden Fall beeindruckt und froh, kein Profi zu sein: „Zeitfahren bei 0° Grad im Schneeregen macht hart.”

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>