Vier SIGMA Musketiere auf dem Weg nach Riva

Auf der diesjährigen Craft BIKE Transalp powered by SIGMA wird SIGMA SPORT von vier hoch ambitionierten Fahrern in zwei Teams vertreten, die vorne mitfahren wollen bei diesem harten und bedeutendsten Mountainbike-Etappenrennen der Welt.
TEAM SIGMA ROX I das sind James Rutherford und Andreas Krafft. Der gebürtige Amerikaner James arbeitet für SIGMA SPORT im Außendienst und kann somit Hobby und Beruf ideal verbinden. Der 49jährige fährt nun seit 15 Jahren Rad und wird immer ambitionierter. Insgesamt fuhr er inzwischen dreimal die TOUR Transalp und viermal die Trans Germany. Nun will er zum ersten Mal die BIKE Transalp meistern. Und diese unter den ersten 50 bei den Herren finishen.

Hartmann Stifter(rechts) zeigte schon beim Marathon in Riva Anfang Mai seine bestechende Form. Foto. SIGMA

An seinem jüngeren Partner Andreas Krafft soll es nicht liegen. Der 26jährige hat trotz seines Alters viel Erfahrung auf dem Rad. Es begann mit Straßenrennen und seit dem 16. Lebensjahr fährt der MTB. Auch für ihn ist es die erste Transalp Teilnahme. „Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf diese sportliche Herausforderung“ so Andreas.

Andy Schruff. Foto: Privat

Das TEAM SIGMA ROX II mit Hartmann Stifter und Andy Schruff hat noch größere Ziele. Hartmann stand schon im letzten Jahr für SIGMA SPORT auf dem Podium und will auch in diesem Jahr in der Grand Masters Kategorie ganz vorne mitfahren. Der 55jährige aus Bruneck in Südtirol fährt in diesem Jahr seine vierte BIKE Transalp und ist so hungrig wie beim ersten Mal. Auch sein Partner Andy verfügt über viel Erfahrung, inklusive einer dreijährigen Profilizenz. Warum er an dem Rennen teilnimmt: „Es ist die sportliche Herausforderung eines Etappenrennens und das in einem 2er Team zu bestreiten, in einer der schönsten Bike Landschaften Europas!“
Gutes Training wünschen wir weiterhin!

James Rutherford und Andreas Krafft hoffen auf besseres Wetter bei der BIKETransalp. Foto: Privat

 

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>