Auf Mallorca den SIGMA CAP CUP gewinnen

Vom 10.-13.4.2014 findet wieder an der Playa de Muro auf Mallorca das SIGMA Roadbikefestival statt. Von Donnerstag bis Sonntag präsentieren viele namhafte Hersteller aus den Bereichen Räder, Komponenten, Laufräder, Funktionsbekleidung, Ernährung und Zubehör ihr neuestes Material. SIGMA SPORT wird wieder mit dem Event Mobil vor Ort sein und die ganze Produktpalette den Festivalbesuchern zeigen.
Klar ist, dass in diesem Jahr der ROX 10.0 GPS ganz besonders im Focus der vielen Festivalbesucher stehen wird. Mit dem Topmodell von SIGMA SPORT am Lenker macht es gleich nochmal mehr Spaß neue Touren zu erkunden oder beim SIGMA CAP CUP  powered by Shimano zu starten. Dieses kurze Bergzeitfahren führt von einem Startpunkt hinter Port de Pollentia den ersten Anstieg hinauf nach Cap Formentor über eine Distanz von rund vier Kilometern.
Von Donnerstag bis Samstag findet tagsüber „freies Training“ auf der Rennstrecke statt. Als Preise warten auf die Tagesbesten jeweils ein SIGMA Radcomputer, ein Paul Lange Teamline-Radtrikot oder ein Roadbike-Jahres-Abo. Zudem erhalten alle Teilnehmer eine stylische Radsportkappe. Mitmachen ist einfach: Am SIGMA Eventmobil einen ROX 10.0 GPS Radcomputer ausleihen, auf dem die Rennstrecke eingespeichert ist. Dann die Zeitfahrstrecke in vollem Tempo absolvieren, zurück zum Festivalgelände fahren und beim SIGMA Eventmobil den ROX 10.0 GPS wieder abgeben und das Ergebnis auslesen lassen.
Das große Finale mit Echtzeitmessung findet am Sonntag statt – zwischen 11 und 13 Uhr. Die und der Schnellste gewinnen jeweils ein Wochenende auf Mallorca für 2 Personen (2 Übernachtungen mit HP). Anmelden ab sofort möglich.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>