Platz 3 für Müller von Team Abus Nutrixxion in Taiwan

Teamkapitän Dirk Müller sicherte sich bei der Tour de Taiwan einen Podiumsplatz. Mit Platz 3 der Gesamtwertung endete die siebte Etappe in Kaohsiung City. Rund 150 Kilometer galt es in der letzten Etappe des UCI 2.1 klassifizierten Rennens zu bestreiten, um einen gelungenen Abschluss des Rennens zu meistern. Insgesamt bestritten die Dortmunder Profis in den sieben Etappen 790 Kilometer in Taiwan und sicherten sich Platz 8 in der Teamgesamtwertung.
Nach einer kurzen Regenerationsphase geht es bereits Ende März mit dem Rennklassiker Köln Schuld-Frechen weiter. Anfang April reisen die Abus Nutrixxion Profis dann unter der sportlichen Leitung von Viktor Hamann zum Grand Prix de Sochi nach Russland, um bei der 5-tägigen Etappe eine weitere Topplatzierung für den Dortmunder Rennstall einzufahren. Foto: Nutrixxion

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>