Der Countdown für die Craft Bike Transalp powered by SIGMA hat begonnen

Während die SIGMA Rennradler nun entspannt auf ihre Strapazen und Highlights der Transalp zurückblickkönnen, nähert sich das Training und die Anspannung bei den beiden SIGMA Teams für die Craft Bike Transalp powered by SIGMA dem Höhepunkt. Pünktlich am Sonntag, den 19.7., um 10 Uhr werden die beiden SIGMA Teams Anja Reinker und Markus Webs und James Rutherford und Thomas Herrmann gemeinsam mit 1.000 anderen Bikern auf die abenteuerliche und beschwerliche Fahrt über die Alpen starten. Das besondere an der Bike Transalp ist, dass hier Hobbysportler gemeinsam mit aktiven Profis an den Start gehen und das Rennen richtig schnell wird. Fahrer des Team Bulls oder des Team Craft Rocky Mountain wollen verhindern, dass Markus Kaufmann und Jochen Käß von Centurion Vaude zum dritten Mal in Folge hier gewinnen. Es wird auf jeden Fall spannend.
Für Entspannung in Form von technischer Unterstützung sorgt SIGMA SPORT wieder mit dem Event Mobil und in der Chill Out Lounge und Kaffee vom Café Mobil kommt auch die körperliche Erholung nicht zu kurz. Auf der Strecke unterstützt der Bike Computer Spezialist die Fahrer mit den Etappenaufklebern fürs Rad, die dank Kilometerangabe mit Höhenprofil wertvolle Infos geben. Jeden Tag können diese Aufkleber am SIGMA Eventmobil abgeholt werden.
Schließlich gibt es noch die Möglichkeit das SIGMA „Vertical Ride“ Trikot zu erfahren: Pro Etappe wird ein Anstieg von 100 Höhenmetern ausgewählt, auf der die Teilnehmer zeigen können, dass sie auf dieser kurzen Teilstrecke einfach unschlagbar sind. Über diese 100 Höhenmeter alles geben und am nächsten Tag im begehrten rot gepunkteten Trikot fahren!
Für Aufregung und Entspannung ist gesorgt. Jetzt muss nur noch das Wetter passen.

Das begehrte Vertical Ride Trikot. Foto: SIGMA

Das begehrte Vertical Ride Trikot. Foto: SIGMA

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>