Einsteigen mit einer 93-Kilometer-Tour

Am 2. Tag schließe ich mich der “Einsteigergruppe” an, die laut Guide Christoph um die 50 Kilometer locker fahren wird. Klingt nach einem guten Plan. Also los.
Durch das Schilf von Alcudia nach Sa Pobla entlang auf dem Cami Vel de Inca (mit entgegenkommender Schafherde!) hinauf zum Puig Inca mit 256 HM in Richtung Selva/Campanet durch das Maffay Tal zur Bucht in Cala San Vincenc. Schon auf dem Weg durchs das Maffay Tal wird mit dem Blick auf den Tacho klar: das mit den 50 Kilometer wird nix. Bis zur Mittagspause in der wunderschönen Bucht Cala San Vincenc sind wird bereits 70 Kilometer geradelt.

SIGMA Promotor Thomas zeigt Nicole wie der ROX 9.1 montiert wird. Foto:SIGMA

Die Trinkflaschen sind leer, alle haben Hunger und fragen ungeduldig nach dem Pausenstopp. Der traumhafte Blick auf türkisfarbenes Meer entschädigt allemal. Bei leckeren Schinken- und Käse-Bocadillos sowie Oliven und Obst tanken wir wieder Energie für die Tour zurück zum Hotel. Diese führt durch die Bucht von Pollenca nach Playa de Muro. Ein Jubelgeschrei geht durch die Gruppe als ich verkünde, dass wir kurz vor dem Ziel die 90 km-Marke überschritten haben. “Echt, das ist ja cool. So viele Kilometer bin ich noch nie gefahren”, hört man stolz aus mehreren glücklichen Gesichtern.

Austausch der ROX-Werte nach der Tour.Foto: SIGMA

Die ROX Testerinnen wollen eifrig nach ihren Werten schauen und fragen immerzu “Wie”, “Wo” und “was muss ich drücken? Alle Fragen können schnell geklärt werden und ich blicke selbst stolz auf meine erste über 90 km-Runde: 93,17 km, 04:06:33 h, 22,67 km Durchschnittsgeschwindigkeit, 50,88 km/h Max, 74 Trittfrequenz Durchschn. 106 Trittfreq. Max, 87 Watt Durchschnitt., 235 Watt Max, 1482 kcal, 694 HM, 10% Steigung Max

Pamela Busch
Pamela Busch
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>