Härtetest für den ROX 9.1: Zugspitzarena nach Wettersturz


Das Vaude Bike Camp am letzten Wochenende bot den Teilnehmern alles was Mountainbiken als Sport ausmacht: ein vielfältiges Bikeareal mit fahrtechnischen Herausforderungen, extreme Wetterbedingungen mit einem Temperaturgefälle von über 20 Grad sowie den Support durch Bikeprofis. Kurzum also beste Bedingungen, um Mountainbiken unter alpinen Bedingungen in all seinen Facetten kennen zu lernen. SIGMA SPORT war mit dem Eventmobil angereist, um den 66 Camp-Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, Produkte wie den TARGA oder ROX 9.1 vor Ort auf Herz und Nieren zu testen.
Dafür bot das Vaude Camp in Lermoos ideale Voraussetzungen! Konnte man beim MTB Academy Fahrtechnik-Seminar am Freitag noch 30 Grad vom Display des ROX 9.1 ablesen, so zeigte sich die Zugspitzarena am nächsten Tag von einer ganz anderen Seite: nur noch  sechs Grad auf 2000 Metern Höhe! Regen und die einsetzende Kälte verwandelten die neue Free Ride Strecke in eine Rutschpartie und so konnte der ROX 9.1 die Tester auf diversen Schlammabfahrten ebenfalls von seiner Robustheit überzeugen. Auch die anschließende Bikewäsche überstand er tadellos und nachdem Mensch und Material wieder vom Schlamm befreit waren, gings lachend ins Hotel.
Das Prinzip des Vaude Camps: “Mehr Sicherheit bei Mountainbiken” konnte somit perfekt an den drei Tagen in der Praxis geübt werden. Doch auch die Theorie kam nicht zu kurz. MTB-Profi, Fotofahrer und MTB Academy-Coach Philipp Foltz informierte darüber, was für einen Alpen Cross alles in den Bike-Rucksack gehört. Christoph Malin, Fotograf und Vertrider, klärte in seinem Vortrag über “Alpine Gefahren und Wetter” auf. Ein nächtliches Bikesetup unter Flutlicht und eine Geschicklichkeitsdemonstration von Trial-Profi Stefan Schlie rundeten das intensive Programm rund ums Mountainbiken über zweieinhalb Tage ab.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>