Thomas Dietsch gewinnt Ardennes Trophy

Stolzer Sieger. Foto: Thomas Dietsch

Nach mehren Wochen hartem Training, von denen Bulls-Profi Thomas Dietsch auch einige Zeit in den französischen Alpen verbrachte, um sich dort die Kraft für die langen Anstiege der Trans Germany zu holen, bestritt Thomas Dietsch am vergangenen Wochenende die `Ardennes Trophy´ im belgischen Theux. Im Rennen über 90 Kilometer und 2400 Höhenmeter war Dietsch von Beginn an die bestimmende Figur und kontrollierte über weite Teile des Rennens das Tempo. Im Finale hatte der französische Marathon-Meister dann noch genug Reserven um die Spitzengruppe zu sprengen und sicherte sich so mit einem Vorsprung von 2:29 Minuten den Sieg auf der Königsdistanz.
„Die Strecken hier in den Ardennen sind echt schwer, trotzdem lief es heute sehr gut bei mir. Ich war mir zuerst nicht sicher wie frisch ich nach dem vielen Training der letzten Wochen noch bin, aber jetzt weiß ich, dass meine Vorbereitung richtig war. Die Ardennes Trophy ist zwar nur eine Zwischenstation auf dem Weg zur Trans Germany, aber ich freue mich sehr über diesen Sieg!“ so Dietsch glücklich nach dem Zieleinlauf.

SIGMA SPORT
SIGMA SPORT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>